Evangelisch-Lutherische
Kirchgemeinde Apolda

Evangelische Kirche in Mitteldeutschland

Kulturkirche - Offene Lutherkirche Apolda

Die „Offene Lutherkirche Apolda“ ist eine Mischung aus Veranstaltungsreihe und begleitender Ausstellung, die vom ersten Mittwoch im Juni bis zum ersten Sonntag im Oktober dauert. Die Veranstaltungsreihe besteht aus Konzerten unterschiedlicher Richtungen, musikalisch-literarischen Programmen, Vorträgen, Reiseberichten und Filmen.
Die Intention bzw. das Konzept hinter der Offenen Lutherkirche ist es, Schwellenängste zu beseitigen und unterschiedliche Menschen zusammenzubringen, sie zu animieren, gemeinsam etwas zu schaffen und zu präsentieren und dabei zu zeigen, dass insbesondere in der Region sehr viel Potential – künstlerisch, intellektuell, sportlich oder einfach „nur“ menschlich – vorhanden ist.


Hinweise zu den Veranstaltungen 2016

Die Ursprünge der Offenen Lutherkirche liegen etwa im Jahr 1994. Damals wurde in den Som-mermonaten an einzelnen Samstagen eingeladen wie folgt: „Offene Kirche – Führung und Orgel-musik“. Später erfolgte eine wöchentliche Öffnung im Juli und August, immer von Donnerstag bis Sonntag mit einem Stamm von ca. 60 Ehrenamtlichen. Im Jahr 2005 wurde das Logo „Verlässlich geöffnete Kirche“ verliehen, da ab 2004 mit ABM gearbeitet werden konnte und somit eine tägliche Öffnung möglich war. Ausstellungen gab es von Beginn an, anfangs nur Malerei und Grafik meist lokaler Künstler/innen. Die Mittwochsveranstaltungen finden seit 2005 statt.
Der Eintritt bei den Mittwochsveranstaltungen im Rahmen der Offenen Lutherkirche ist grundsätzlich kostenlos. Kultur soll in der Offenen Lutherkirche Apolda für jeden erlebbar sein unabhängig vom Einkommen.
Im Bezug auf die Kultur, werden aktuell Fragen diskutiert wie: Können wir uns Kultur leisten?

Gehört das zum Kerngeschäft? Kultur ist Teil der Identität einer Gesellschaft. Sie bringt Menschen zusammen, fördert Kommunikation, regt an zur - vielleicht auch kontroversen – Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten Themen. Kultur fördert den Geist, die Kreativität, die gerade in Deutschland wiederum wichtig ist für Innovationen und damit in der Folge für eine florierende Wirtschaft. Kultur erzeugt Lebensqualität und damit ein positives Umfeld für Leistungsfähigkeit und Standortsicherheit. Neben dem reinen Genuss, quasi durch die Hintertür, werden über die Kultur aber auch Werte vermittelt, die für den Fortbestand und die Entwicklung einer Gesellschaft essentiell sind.

Mit der Lutherkirche als einer offenen Kulturkirche soll ein Beitrag zur Regionalentwicklung ergänzend zu Politik und Wirtschaft geleistet werden.


Aktuelles

31.05.2017 um 19:00 Uhr
Chorprobe Projektchor
01.06.2017 um 19:30 Uhr
Frauenkreis
02.06.2017 um 17:00 Uhr
GKR-Sitzung
04.06.2017 um 09:00 Uhr
Gottesdienst Carolinenheim
04.06.2017 um 10:00 Uhr
Gottesdienst Lutherkirche
05.06.2017 um 09:00 Uhr
Gottesdienst Carolinenheim
07.06.2017 um 19:00 Uhr
Offene Lutherkirche
14.06.2017 um 19:30 Uhr
Offene Lutherkirche
11.06.2017 um 11:30 Uhr
Thüringen klingt
14.06.2017 um 15:00 Uhr
Trauercafè

Kirchspiel Kapellendorf

Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Apolda
Dornburger Straße 4 | 99510 Apolda
Telefon: 03644-562650 | Telefax 03644-562659 | info@kirche-apolda.de