Kategorie: Uncategorized

12. April 2020

Ostern: Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden!

This entry is part 6 of 10 in the series Corona

Ostern: Der Herr ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden! Liebe Gemeinde, Wenn ich mir dieses Jahr zur Fastenzeit vorgenommen hätte häufiger zu spazieren, wäre ich damit sehr erfolgreich gewesen. So oft wie in den letzten Wochen war ich noch nie spazieren. Ich versuche dadurch mich von meinen fehlenden sozialen Kontakten abzulenken. Die Fastenzeit war dieses Jahr wirklich eine Zeit des Verzichtes. Wenn an diesem Sonntag […]

19. März 2020

www.coronagebet.de

This entry is part 5 of 10 in the series Corona

Aus der EKM: Das Corona-Virus verhindert in diesen Tagen weitgehend, dass Menschen zu einem gemeinsam Gebet zusammen kommen. Dabei tut es gerade jetzt gut, zu wissen, dass auch andere für einen glimpflichen Ausgang der Pandemie eintreten. evangelisch.de ruft ab sofort eine Online-Gebetsgruppe ins Leben. Unter dem Motto „Du bist nicht allein!“ wird auf www.coronagebet.de rund um die Uhr mindestens eine Person beten: Für die Kranken, […]

15. März 2019

Autofasten der Schludrian bei der PVG

This entry is part 4 of 4 in the series 2019 - Autofasten

Diesmal kam das „Fastenbrechen“ von ganz unerwarteter Seite; jedenfalls für mich als in Deutschland sozialisiertem Menschen! Ich stand pünktlich am Bus, eine ältere Dame aus Kapellendorf kam dazu. Wir haben über die Pflege ihres Mannes geplaudert; zunächst aber über meinen Plan, möglichst viel mit dem öffentlichen Nahverkehr und wenig mit dem eigenen Auto zu fahren. Das brachte sie dazu, mir zu berichten, wie schwierig es […]

12. März 2019

Autofasten – Ungleichzeitigkeiten

This entry is part 1 of 4 in the series 2019 - Autofasten

Mit einigen Schwierigkeiten beim Verzicht auf´s Auto hatte ich ja schon gerechnet: Gottesdienste und Passionsandachten. Auch der ganz private Wocheneinkauf gehörte schon zu den Ereignissen, bei denen ich von vornherein gar nicht die Illusion hatte, ich würde das Auto stehen lassen. Doch gestern mußte ich zur Verwaltungsgemeinschaft nach Mellingen. Das gab unerwartete Probleme. 07:19 der Schulbus wäre eine günstige Verbindung gewesen, aber vor der Verwaltungsgemeinschaft […]

8. März 2019

Autofasten – der lange Schatten

This entry is part 3 of 4 in the series 2019 - Autofasten

Autofasten – der lange Schatten Heute mußte ich schon ziemlich mit meinem inneren Schweinehund kämpfen. Zwei Besuche in Hammerstedt und einer in Frankendorf standen außer der bequemen Büroarbeit auf dem Vormittagsprogramm. Damit ich 09:00 in Hammerstedt sein kann, bin ich kurz nach 08:00 los. Eigentlich hätte ich da noch getrost eine gute halbe Stunde am Schreibtisch arbeiten und Mails beantworten können. Mir kamen unglaublich viele […]

6. März 2019

Autofasten

This entry is part 2 of 4 in the series 2019 - Autofasten

Autofasten – geht das, wenn man auf dem  Dorf lebt? Und was ist das überhaupt: Autofasten? Nun, in Tagen, in denen Hinz & Kunz populistisch auf den Zug nach einem Autobahn-Tempolimit aufspringt, geht es mir nicht um irgendwelche Symbolpolitik, sondern darum die Emmission von klimaschädlichen Gasen zu vermeiden. Das geht am besten, wenn ich gar nicht Auto fahre (am zweitbesten wäre möglichst viel auf der […]

20. April 2017

Kirche – was wünschen Sie sich?

Wir ändern uns, die Welt und auch die Kirche. Diese Veränderungen sollten sich möglichst in die Richtung gehen, die Sie sich wünschen. Deswegen hat der GKR die Idee einer Mitgliederbefragung aufgegriffen. Das Ergebnis wird in die weitere Entwicklung unserer Gemeinde einfließen. Es wäre schön, wenn Sie sich beteiligten! Diesen Abschnitt bitte bis zum 31. Mai  per Mail, Fax oder Post zurücksenden, oder ihn ihren Vertretern […]

16. Juli 2016

Taize – Gottesdienste

Diesen Sonntag (17.07.2016) wird in Sulzbach (9 Uhr) und Herressen (10 Uhr) Taizé-Gottesdienste gefeiert. Das Kloster Taizé ist eine ökumenische Gemeinschaft von Christen aus Ländern der Erde. In ihren Gottesdiensten legen sie Wert auf eine ruhige, meditative Stimmung, die Botschaft von der Liebe Gottes und einfache, schöne Lieder. In diesem Geist wollen auch wir Gottesdienst feiern, die Lieder aus Taizé singen, und an beiden Orten […]

8. September 2015

Lehmann

This entry is part 56 of 107 in the series geistliches Wort

Teil 1) – die beiden Beiträge erschienen an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden. Liebe Leserinnen und Leser, „Herr Lehmann“, klingelt da was bei Ihnen? Kommt Ihnen der Name bekannt vor? „Lehmann? Ja, da war doch was!“, werden manche von Ihnen denken. „Herr Lehmann“ jener sehr lesenswerte Roman von Sven Regener, ein Stimmungsbild der Jugend in Westberlin kurz vor und zur Wendezeit! Richtig, aber diesen Herrn Lehmann meine […]