Schlagwort: lied

5. Oktober 2020

Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit.

This entry is part 107 of 107 in the series geistliches Wort

Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit. Liebe Leserinnen und Leser, dieser Vers aus dem 145. Psalm steht über diesem Wochenende. Nein nicht 30 Jahre deutsche Einheit (gibt es die denn überhaupt), sondern Erntedankfest. Der Vers stammt aus einem der zahlreichen Dank- & Lobpsalmen. Für viele unserer Mitbürger stimmt der erste Teil des Verses so nicht, für Millionen […]

2. Mai 2020

online-Gottesdienst 03.05.2020

online-Gottesdienst 03.05.2020 Feiern sie mit uns online-Gottesdienst  03.05.2020! Am 3. Mai ab 10:00 Uhr an dieser Stelle!   Die mp3-Hörfassung können sie bereits jetzt schon herunterladen: online-Gottesdienst

15. September 2019

Alles muss klein beginnen

This entry is part 1 of 107 in the series geistliches Wort

„Alles muss klein beginnen“ Vielleicht kennen Sie, liebe Leserinnen & Leser, dieses Lied von Gerhard Schöne. „Alles muss klein beginnen, lass etwas Zeit verrinnen, es muss nur Kraft gewinnen  und schließlich ist es groß!“ – banal ist das in seiner Einfachheit. „Alles muss klein beginnen“ – im Rückblick auf manches Große, das wir kennen, fällt uns diese simple Wahrheit zu begreifen schwer. Die riesige Luther-Eiche […]

26. August 2019

Kapellendorfer Kinderchor Freizeit 2019

Die Kapellendorfer Kinderchor Freizeit fand erstmalig am 23. &24. August 2019 statt. 14 Kinder und zehn Erwachsene habe sich im Gemeindezentrum der Freien Evangelischen Gemeinde in Jena getroffen um zwei Tage miteinander zu singen, zu spielen, zu lachen und zu feiern. Nur der Schlaf kam etwas zu kurz. Am Freitag Nachmittag haben sich alle in Jena getroffen; Beate und Thomas hatten da bereits die Räume […]

15. Juni 2016

Gemeindefest Wormstedt 2016

Gemeindefest Wormstedt 2016 Das diesjährige Gemeindefest des Pfarrbereichs Apolda mit den Gemeinden Apolda, Kapellendorf und Schöten fand am 12. 06. in Wormstedt statt. In und um die Kirche und das Telemannfoyer haben sich etwas über 100 Besucher und Mitwirkende eingefunden. Sie hatten sich einladen lassen, einen „Nachmittag im Paradies“ zu verbringen. Am 12. Juni 2016 in der Thüringer Allgemeinen, Ausgabe Weimarer Land erschien der folgende […]

8. Juni 2016

Carolinenheim – Sommerfest 2016

Carolinenheim – Sommerfest 2016 Bei bisher herrlichstem Sommerwetter wird im Carolinenheim das Sommerfest 2016 gefeiert. Mit einem festlichen Gottesdienst mit jeder Menge Musik, an der sich auch Gäste und Bewohner beteiligen konnten, wurde das Sommerfest 2016 eröffnet. Vikar C. Neubert annimierte in seiner Predigt immer wieder dazu mit Orffschen Instrumenten Musik zu machen und Gott damit zu loben. Dieses Loben mit Zimbeln und Trommeln zog […]

17. November 2015

Requiem in Apolda

Requiem von W. A. Mozart Am Volkstrauertag hat die Kirchengemeinde Apolda unter der Leitung ihres Kantors Mike Nych das Requiem von Mozart aufgeführt. Die Aufführung wurde mit einer Schweigeminute und stillem Gebet eröffnet. Die Musik und deren gekonnte Inszenierung wirkten an diesem Tag noch ergreifender, als es bei dem Requiem ohnehin der Fall ist. Am Ende wurde nicht geklatscht. Das war ausdrücklich so gewünscht worden; […]

8. September 2015

Musik

This entry is part 55 of 107 in the series geistliches Wort

Liebe Leserinnen und Leser, sicherlich ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass in der Advents- & Weihnachtszeit die Menschen auch eine besondere Sehnsucht nach Musik haben. Damit meine ich natürlich nicht das Gedudel auf Weihnachts- oder Supermärkten! Es gibt zu keiner anderen Zeit im Jahr so viele Konzerte und sie werden auch nie so gut besucht! Selbst in manchmal recht kalten Kirchen! Manch einer kramt seine […]

7. September 2015

Singt dem Herren ein neues Lied, denn er tut Wunder!

This entry is part 29 of 107 in the series geistliches Wort

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser! Als ich den Wochenspruch für die neue Woche gelesen habe, musste ich sofort an manchen Gesang im Gottesdienst denken: wenn es wenigstens mit den alten Liedern klappen würde…, an neue Lieder will man da gar nicht denken! Wie oft muss der Pfarrer versuchen, durch Lautstärke mangelnden Gemeindegesang auszugleichen, was allerdings nicht zwangsläufig die Qualität des Gesanges anhebt. Es gibt […]