Orgel des Jahres 2023
22. Juni 2023

Wir sind Orgel des Jahres 2023

Von Mike Nych
This entry is part 39 of 44 in the series Veranstaltungshinweis

Die Sauer-Orgel in der Lutherkirche – die Königin der Instrumente auf unserer Empore – ist deutschlandweit zur Orgel des Jahres 2023 gekrönt worden. Glückwünsche von sämtlichen Honoratioren erreichten uns aus allen Himmelsrichtungen zu dieser gloriosen Auszeichnung. Das erfüllt uns mit Stolz und Freude.

Etwa 20 Prozent stimmten bei dem durch die Stiftung Orgelklang ausgelobten Wettbewerb für unser Instrument. Platz zwei erreichte die Orgel in der Evangelischen Kirche Westhofen (Rheinland-Pfalz), Platz drei ging an die Orgel in der Dorfkirche Sora (Sachsen). Maßgebliches Kriterium für die Auszeichnung ist der unverwechselbare fundierte, spätromantische Orgelklang mit einer Vielzahl an Charakterstimmen, die perfekt auf den Kirchenraum abgestimmt sind.

Mit dieser famosen Würdigung wird dem vielfältigen Engagement Tribut gezollt, das wir alle in den letzten Jahren im Zuge der Restaurierung aufgebracht haben. Nun wird der Titel „Orgel des Jahres“ die Sauer-Orgel Apolda – ohnehin ein Schmuckstück in Thüringens Orgellandschaft – noch weitflächiger bekannt machen und hoffentlich viele Orgelfans zu uns locken.

Eine Informationsbroschüre zu unserem Instrument wird in Kürze erscheinen. Helfen Sie, liebe Gemeinde mit, den Namen zu verbreiten und seien Sie ganz herzlich eingeladen, der Orgel des Jahres zu lauschen: Apolda lässt die Pfeifen tanzen. Das lässt sich unter der neuen Headline noch ausgelassener und vergnügter.

Konzerte auf der Sauer-Orgel in der Lutherkirche

Dienstag, 11.07. um 19.30 Uhr

SEA PICTURES

Konzert für Gesang, Akkordeon und Orgel mit einem Hauch maritimen Urlaubsflairs

Werke u.a. von Carl Loewe, Edward Elgar und Sigfrid Karg-Elert

Alena-Maria Stolle – Gesang

Karol Geßner – Akkordeon

Mike Nych – Orgel

 

im Rahmen des »Thüringer Orgelsommers«

Eintritt: 12 EUR

 

Sonntag, 03.09. um 17.00 Uhr

PASSACAGLIEN – AUF DEM WEGE ZU MAX REGERS 150. GEBURTSTAG

Das Konzert mit Werken u.a. von Dietrich Buxtehude, Georg Muffat und Josef Gabriel Rheinberger stellt eine (neben Präludium, Toccata und Fuge) beliebte Orgel-Gattung in den Mittelpunkt, ebenso den in diesem Jahr gefeierten Jubilaren Max Reger, dessen Orgelwerk auf der Sauer-Orgel authentisch wiedergegeben werden kann.

Thorsten Pech (Wuppertal) – Orgel

 

Eintritt frei, Spenden erbeten

Außerdem wird vom 8. Juli bis 30. September jeden Samstag um 17.00 zu 30 Minuten Orgelmusik auf der Orgel des Jahres eingeladen. Es spielen Organistinnen und Organisten aus Kirchenkreis und Region.

Print Friendly, PDF & Email
Series Navigation<< Konzert mit dem Erfurter Kammerchor am 18.06.2023Pasacaglia – auf dem Weg zu M. Regers 150. Geburtstag >>