Glockenguss Apolda
19. August 2022

Glockenguss zum 300 Jubiläum 

Von V. Heerdegen
This entry is part 4 of 5 in the series 2022 Glocken Kapellendorf

Die Festwoche „300 Jahre Glockenguss“ Anfang Juli 2022 wird den vielen Gästen eine bleibende Erinnerung bereitet haben. Die Stadt Apolda ist damit einmal mehr ihrer Glockentradition gerecht geworden und die Kirchengemeinde Apolda hat dazu tatkräftig beigetragen. Den vielen Spendern und Unterstützern ist sehr zu danken, dass wir das Projekt „Öffentlicher Schauglockenguß“ vor der Lutherkirche mit rund 26 T Euro finanzieren und durchführen konnten. Das ist keine Selbstverständlichkeit in dieser Zeit! Nun erwarten wir im Herbst die fertigen Glocken aus der Passauer Glockengießerei Rudolf Perner in Kapellendorf, um den gemeinsamen Glockenweg feierlich abzuschließen. 

Der Glockenguss am 4. Juli 2022 vor der Lutherkirche wurde mit einer Andacht und dem Segen für den Glockenguss begonnen. Foto: Heerdegen

300 Jahre Glockenguss Apolda

Der Glockengießermeister Rudolf Perner misst die Temperatur der Schmelze. Der Guss steht unmittelbar bevor.
Foto: Rehder-Geßner

 

Glockenguß Apolda

Die Vorbereitungen für den Glockenguss erreichen gegen 20 Uhr an diesem Abend ihren Höhepunkt.
Foto: Rehder-Geßner

Glockenguss Apolda

Die fl üssige Bonze fl ießt über die Gießrinne in die Glockenform. „Der Ofen ist leer, die Glocke ist voll.” Der Guss ist gelungen. Foto: Rehder-Geßner

Über den Glockenguss hat auch der mdr berichtet. Außerdem gibt es eine komplette Aufnahme auf unserem youtub-Kanal:

Glockenguss in Apolda

 

 
Series Navigation<< 1. Glockengussalte Glocken abgenommen >>
Print Friendly, PDF & Email