8. September 2015

schon wieder?!

Von th.-m. robscheit
This entry is part 62 of 107 in the series geistliches Wort

„Schon wieder!“, werden die regelmäßigen Leser des geistlichen Wortes vielleicht denken, wenn sie meinen Namen unter dem Artikel lesen. „Schon wieder Robscheit!“, das kann gequält sein wie: „Schon wieder Montag & früh aufstehen!“
„Schon wieder!“, kann aber auch fröhlich, erwartungsvoll sein: „Schon wieder Wochenende, schon wieder Zeit, in der ich etwas unternehmen kann, was mir gut tut!“
Es ist „schon wieder Wochenende!“. Was werden Sie sich Gutes tun? In den Veranstaltungshinweisen dieser Zeitung finden Sie viele Anregungen. Vielleicht stoßen Sie auch auf unser Gemeindefest, denken dann womöglich sogar anstelle von „schon wieder“, „endlich wieder!“ und wir sehen uns am Sonntag im Carolinenheim. Mich würde es freuen!

Übrigens, geht es mir wie allen, die etwas in dieser Zeitung schreiben: Ihr „schon wieder!“ ist hoffentlich freudig und erwartungsvoll und nicht gelangweilt!

Ihr Th.-M. Robscheit

Juni 2014

Series Navigation<< BesitzAdvent >>
Print Friendly, PDF & Email