Autor: th.-m. robscheit

19. Juli 2021

KG Apolda spielt bei „Johannes und der Morgenhahn“ um Pfeifenpatenschaften

In der Woche vom 19.-23.7. spielt die Kirchengemeinde Apolda im MDR Thüringen Radio in der Sendung „Johannes und der Morgenhahn“ mit. Zu gewinnen gibt es insgesamt 500,- € für die Sanierung der Sauerorgel in der Lutherkirche. MDR- Johannes und der Morgenhahn Zu folgenden Sendezeiten können Sie mitfiebern und die Daumen drücken: Montag, 19.7.: 08:20 Dienstag, 20.07.: 07:10 Mittwoch, 21.7.;  08:10 Donnerstag, 22.7.; 08:50 Freitag, 23.7.; […]

16. Juni 2021

Kinderchor Kapellendorf: es geht wieder los!

Zu einem ersten Treffen nach den Corona-Einschränkungen hat sich der Kapellendorfer Kinderchor wieder getroffen. Bald sollen auch die regulären Proben beginnen. Das Leitungsteam erreichen Sie per e-Mail: kinderchor@kirchspiel-kapellendorf.de

2. Juni 2021

Briefe-Schreiben?

This entry is part 114 of 114 in the series geistliches Wort

Liebe Leserinnen und Leser, schreiben Sie eigentlich anderen Menschen? Also Briefe? Oder Postkarten? Oder nur noch e-mails und Kurzmitteilungen? Bei mir hat sich da in den letzten 30 Jahren grundsätzlich geändert. „Natürlich“, werden Sie sagen, „vor dreißig Jahren gab es noch keine Messenger, e-mails und sms waren zwar schon erfunden, aber vor der Jahrtausendwende viel zu wenig verbreitet. Natürlich mußte man Briefe schreiben!“ Mir ist […]

2. Juni 2021

Offene Lutherkirche 2021

This entry is part 9 of 16 in the series OLK: offene Lutherkirche Apolda

Die diesjährige „Offene Lutherkirche“ wird am 2.6.21 um 19.00 Uhr mit Leinwandgemälden und fotografischen Werken der bekannten Künstlerin Susen Reuter aus Weimar eröffnet. Bis Ende August sind ihre Bilder unter dem Titel „Die Stärke der Stille“ zu sehen. Die einzelnen Veranstaltungen werden auch unter „Veranstaltungen“ beworben. OLK 2021 Flyer

2. Juni 2021

Martinskirche: Bauantrag abgegeben

This entry is part 3 of 3 in the series 2020 IBA: Martinskirche

Am 1. Juni 2021 konnte der Bauantrag abgegeben werden. Dem vorrausgegangen war ein intensiver Gedankenaustausch mit dem Architekturbüro ST aus Leipzig, die den Wettbewerb gewonnen hatten, und der Planungsgruppe, in der Kirchengemeinde, Kirchenkreis, Landeskirche und IBA vertreten sind.   Es wurde vor allem um eine Variante gerungen, die einerseits den Entwurf zu Geltung kommen läßt und andererseits den Nutzungsansprüchen, insbesondere was Raumgrößen & -zahl betrifft […]