14. August 2021

neue Glocken für Kapellendorf

Von Erika Frankenhaeuser

Liebe Gäste, liebe Einwohnerinnen und Einwohner von Kapellendorf,

Hier können Sie sich den Flyer mit allen Informationen herunterladen.

seit vielen Jahrhunderten ruft das dreistimmige Glockengeläut der Kapellendorfer Kirche die Menschen zu Gottesdiensten und Gebet. Egal ob zu Hochzeit, Taufe, Weihnachten und zum letzten Geleit; sie laden ein zum Gebet, läuten als Mahnung für Frieden und Verständigung.

Zur Geschichte

Aufgrund der Enteignungsanordnung für Glocken fiel die große, im Jahre 1844 und die mittlere, im Jahre 1818 gegossene Glocke im Jahr 1917 dem 1. Weltkrieg zum Opfer.

Als Ersatz wurden am 3. Januar 1921 zwei Eisenhartgussglocken geliefert, die bis heute in Betrieb sind. Diese Glocken sind nun 100 Jahre alt. Leider halten Eisenhartguss-Glocken nicht so lang wie Bronze-Glocken und sind nun in einem Zustand, der einen dringenden Austausch notwendig macht. Deswegen sollen zwei neue Bronze-Glocken das dreistimmige Geläut in einem neuen Klang ertönen lassen. Wussten Sie, dass eine Bronze-Glocke bis zu 500 Jahre erklingen kann?Die Kirchengemeinde benötigt Ihre Unterstützung! Helfen Sie mit an diesem Projekt und setzen Sie damit ein Zeichen für unsere Schöpfung und Frieden.

Ihr Glocken-Team

Print Friendly, PDF & Email