Schlagwort: Mut

8. September 2015

Zeit

This entry is part 71 of 116 in the series geistliches Wort

Der Flugzeugabsturz in den Alpen hat uns, liebe Leserinnen und Leser, in dieser Woche alle beschäftigt. Erst flüchtige Nachrichten; dann Gewissheit. Schließlich erste Meldungen zur Unfallursache und inzwischen Spekulationen über das „Warum?“ Das Leben so vieler Menschen ist jäh zu Ende, wieviele Pläne oder Träume sind damit vorbei! 150 Menschen sind gestorben, Sie aber leben. Ihnen ist noch Zeit geschenkt. Hat das eine Bedeutung? Für […]

8. September 2015

Vater unser

This entry is part 70 of 116 in the series geistliches Wort

Liebe Leserinnen & Leser, da Sie diese Zeilen lesen, nehme ich an, Sie gehören auch zu den Leuten, die ihre Kinder zur Christenlehre, Reli-Unterricht oder Konfirmandenunterricht schicken. Warum machen Sie das? Manche unter Ihnen sind jetzt schnell mit der Antwort, nicht weil sie oberflächlich sind, sondern weil religiöse Erziehung mit allem was dafür nötig ist, selbstverständlich ist. Andere zaudern mit der Antwort. Sie haben das […]

8. September 2015

schon wieder?!

This entry is part 67 of 116 in the series geistliches Wort

„Schon wieder!“, werden die regelmäßigen Leser des geistlichen Wortes vielleicht denken, wenn sie meinen Namen unter dem Artikel lesen. „Schon wieder Robscheit!“, das kann gequält sein wie: „Schon wieder Montag & früh aufstehen!“ „Schon wieder!“, kann aber auch fröhlich, erwartungsvoll sein: „Schon wieder Wochenende, schon wieder Zeit, in der ich etwas unternehmen kann, was mir gut tut!“ Es ist „schon wieder Wochenende!“. Was werden Sie […]

8. September 2015

Zeit & Ewigkeit

This entry is part 59 of 116 in the series geistliches Wort

War das ein guter Tag? Fragen Sie sich das, liebe Leserinnen und Leser, auch manchmal? Und was macht eigentlich einen Tag zu einem guten Tag und wann ist ein Tag vergeudet? Solche Fragen, sollten wir Menschen uns hin und wieder stellen, damit wir uns selber überprüfen können! Viel zu viel vergeht nämlich im täglichen Einerlei und wenn wir nicht aufpassen, können das die wichtigen Dinge […]

8. September 2015

Martin

This entry is part 53 of 116 in the series geistliches Wort

Liebe Leserinnen und Leser! „Wenn ich etwas abgebe, ist es für uns beide genug“, so wird der Martin am 11.11. im Kapellendorfer Martinsstück zum Bettler sagen und ihm ein Stück des Mantels geben. Und Martin hatte recht, auch wenn das Zerteilen eines Umhanges nicht besonders sinnvoll erscheint, schließlich sind beide Teile dann nichts als Lumpen. „Wenn ich etwas abgebe, ist es für beide genug!“, diesen […]

8. September 2015

Rennsteig

This entry is part 52 of 116 in the series geistliches Wort

Lieber Leserinnen und Leser, manchmal scheitert man im Leben, man nimmt sich etwas vor und dann klappt das nicht. Mir ging es in der letzten Ferienwoche so. Ich bin am Rennsteig gescheitert. Fast jedes Jahr fahre ich mit dem Rad diesen Weg ab, meistens schließen sich einige Männer und Jugendliche an. Vor neun Jahren hat mit H.E. aus H. dafür extra einen geländegängigen Fahrradanhänger geschweißt, […]